swlm Hintergrundbild

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Sponsoren, Partner, Helfer und Zuschauer

Hauptsponsor Präsentation

  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/artrium.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/sponsorenheader_audi.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/sponsorenheader_optiksagawe.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/sponsorenheader_viactiv.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/001-bilderslider-2017.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/002-bilderslider-2017.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/003-bilderslider-2017.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/004-bilderslider-2017.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/005-bilderslider-2017.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider-005-event.jpg

proevent logo cmyk

 

präsentiert den

8. Rostocker Firmenlauf 

4 x 3,5km Staffellauf

 

 

news 02 eventGanz viel Beifall für alle Siegerteams gab es beim Zieleinlauf und auf der Bühne. In allen Wertungen gab es knappe Entscheidungen. Die Schlussrunde um die gesamte Haedgehalbinsel wurde für alle Teilnehmer ein kleiner Zieleinlauf. "Einmalig. Gänsehaut pur. Hier heute an hunderten Läuferinnen und Läufern vorbeizulaufen, das ist einmalig" so Thomas Werischong (Team ILL). Großartige Stimmung dann noch einmal bei der Siegerehrung. Die Pokale und Ehrenpreise an die Platzierten 1 - 3 wurden von Sponsoren und Partnern übergeben.

Die Bühne gehörte am Abend den Siegern und Platzierten. In allen Wertungen gab es in diesem Jahr knappe Entscheidungen. Die Universität Rostock stellte erneut das schnellstes Team in der Gesamtwertung und auch b ei den Mixed - Teams. Die ambitionierten Läuferinnen und Läufer benötigten 48:59,1 Minuten für ihre Teamleistung. Auf Platz 2 in der Mixed - Wertung das Team Cortronik 1 (56:33,3) vor Zweckverband Kühlung (58:08,2). Bei den Azubis belegte Liebherr 21 in 58:34,9 Platz 1 vor den OSPA Azubis (58:36,9) und den Azubis der Neptun Werft (1:00:02,5). Bei den Frauen siegte Novum Bürotechnik (1:02:21,8), vor dem Klinikum Südstadt (1:02:21,8) und Plasma Service Rostock (1:02:34,3). Viel Spannung auch im Rennen der Männer. Cortronik 5 siegte denkbar knapp in 50:24,4 vor den Sportfreaks von Bodyturn (50:29,0) und den Jungs vom Team Baucenter 1 (51:51,0). Die Restaurants im Rostocker Stadthafen, Carlo 615, Da Vinci und das Hafenrestaurant Borwin laden die Teams auf dem Podium zu sich ein. Zusätzlich spendierte die Ostseesparkasse Rostock für die Siegerteams Eintrittskarten für Events in der Region. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß.

Artrium Haus

Anzeige

sagawe

Anzeige

LKZR Webbanner 300x300px Ansicht01 A

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «